Konfirmation

Auf dem Hintergrund der Pandemiebekämpfung mussten wir die Konfirmation 2020 leider kurzfristig absagen.

Inzwischen war es aber möglich, dass drei der Konfirmanden am 19. Juli ihre Konfirmation mit einem Teil ihrer Familien feiern konnten.

Die Konfirmation der anderen Jugendlichen des Kurses wollen wir am 19. September (Beichtgottesdienst) und 20. September (Konfirmationsfestgottesdienst) nachholen. Sollten die Vorgaben zu diesem Zeitpunkt noch so sein, dass dies nicht möglich ist, sind die Ausweichtermine der Karsamstag und der Ostermontag 2021.

Für den Konfirmandenkurs 2020/2021. Die geltenden Hygieneschutzregeln für die Schulen gelten leider nur für die Schulen. Die für uns geltenden Regelungen sind so komplex, dass wir sie für unseren Kurs nicht umsetzen bzw. gewährleisten können. Wir hoffen auf den Herbst.

Konfirmation ganz anders

Konfirmationsgottesdienst mit Abstand

Drei unserer sieben Konfirmanden konnten am 19. Juli ihren Konfirmationsgottesdienst begehen. Mit vielen Planungen und Überlegungen, wie es trotz der Hygieneschutz bedingten Einschränkungen gehen könnte, ist es gelungen, dass die Jonas, Timo und Natalie mit einem Teil ihrer Familien einen feierlichen, schönen Gottesdienst feiern konnten. Beim Einzug halfen rote Bänder den Abstand zu wahren. Diese Bänder wurden auch bei der Einsegnung und beim Abendmahl getragen.

Vom Liebhaben träumen - Gedanken für dich

Gedanken über das Liebhaben. Kitschig? Aber macht nicht gerade ein bisschen Kitsch das Leben reich? Gedanken zum Nach-denken (nicht nur) für Konfirmanden und Konfirmandinnen.

Konfirmandenrüstzeit auf dem Schwanberg 2020

Am Freitagnachmittag machten sich 7 Konfirmanden, 4 Betreuer auf den Weg zum Schwanberg zur Konfirmandenrüstzeit. Nachdem die Zimmer bezogen waren, kreisten die Gedanken nur noch ums Essen.

Konfiweb